Forest Punk – ein märchenhafter Bildband geht bei Startnext in die Verlängerung!

(Bonner Presseblog) Forest Punk – ein märchenhafter Bildband geht bei Startnext in die Verlängerung!

Auf einer Frankreichreise entdeckte der Kölner Fotograf Dieter Klein 2009 alte in einem Wald vor sich hindämmernde Autos.

Verzaubert von dem Charme, den diese Fahrzeuge auf ihn ausübten, zückte er seine Kamera und lichtet diese umgehend ab. Die ersten Schnappschüsse begeisterten ihn so sehr, dass er sich dazu entschloss, eine weitere Reise nach Frankreich zu unternehmen, um genau solche Fahrzeuge aufzuspüren und mit Hilfe der „natürlichen“ Bühne ins rechte Licht zu setzen. Dies war die Geburtsstunde von Forest Punk – ein Bildband, das 2013 eine ungeheure mediale Aufmerksamkeit erzeugte.

Nach dem sensationellen Erfolg von Forest Punk zog es den Kölner Fotografen und Globetrotter Dieter Klein wieder in die weite Welt hinaus, um einmalige und märchenhafte Orte aufzuspüren, die die selbe Magie auf ihn ausübten, wie die in Frankreich. Was eignete sich also besser, als die Vereinigten Staaten von Amerika. Während seiner Reise durch die USA konnte er viele großartige Plätze ausfindig machen und eine Vorauswahl neuer Locations treffen.

Mit Forest Punk – Part Two möchte Dieter Klein wieder die unvergängliche Schönheit alter Klassiker in Szene setzen. Um dies zu ermöglichen ist er mit seinem ehrgeizigen Projekt auf Startnext vertreten. Um damit durchzustarten, müssen zunächst 100 Fans gewonnen werden, damit sein Projekt in die Finanzierungsphase gelangt. Daher bitte ich dich, dieses Projekt mit deiner Stimme zu unterstützen. Geht ganz einfach: Logg Dich mit deinem Facebook-Account bei Startnext ein und werden unverbindlich Fan von dem Projekt Forest Punk – Part Two, ähnlich wie die Dir bekannte Facebook-Likes gibst Du nur deine Stimme ab. Kurzum: Deine unverbindliche Stimme für ein großartiges Projekt! Wenn es in die Finanzierungsphase kommen sollte, dann darfst Du – sofern deinerseits Interesse besteht – auch gerne als Unterstützer in Erscheinung treten. Weitere Informationen über das Fotoprojekt von Dieter Klein findest Du hier.

www.startnext.com/forest-punk
www.dieterklein.com
www.forest-punk.com

Kommentar schreiben

Danke, daß Sie sich entschlossen haben einen Kommentar zu schreiben! Bitte beachten Sie, daß unsere Kommentare moderiert werden um zu verhindern, daß der Bonner Presseblog als Plattform zum Spammen missbraucht wird.

CAPTCHA-Bild