CE-Bahnhof Siegburg/Bonn: Langsam, langsamer, DB…

(Bonner Presseblog) Der dringend notwendige Austausch der defekten Anzeigetafel am Bahnhof Siegburg/Bonn soll nun erst im Herbst 2014 realisiert werden.??Der Bonner Landtagsabgeordnete Rolf Beu, Sprecher für ÖPNV und Bahnpolitik der NRW-Landtagsfraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, ist entsetzt: „Bereits seit über einem Jahr funktioniert die Anzeigetafel zur Fahrgast-Information am Bahnhof Siegburg/Bonn nicht mehr richtig. Schon direkt nach Bekanntwerden des Defekts gab es von vielen Reisenden zahlreiche Beschwerden bei uns, aber auch direkt bei der DB AG. Ich habe mich damals u. a. umgehend beim zuständigen Bahnhofsmanager der Deutschen Bahn AG für einen baldigen Austausch der Anzeigentafel eingesetzt. Doch alle bisher genannten Termine verstrichen ergebnislos.
Nun soll dieser dringend notwendige Austausch erst im Herbst 2014 stattfinden, so dass die tausenden von Fahrgästen an diesem Nah- und Fernverkehrsbahnhof noch weiter etliche Monate auf eine korrekte Information über Abfahrtszeiten etc. verzichten müssen.“
Rolf Beu weiter dazu: „Der Bahnhof Siegburg/Bonn hat sich mit seinen ICE-Fernanschlüssen zum ‚heimlichen Hauptbahnhof Bonns‘ entwickelt. Dies nimmt anscheinend nur die Deutsche Bahn nicht wahr. Eine nicht vorhandene, korrekt funktionierende Fahrgastinformation über einen Zeitraum von fast zwei Jahren ist nicht hinnehmbar und ein echtes Armutszeugnis für den Staatskonzern.“
Für weitere Informationen: Rolf Beu, Tel. 0170 47 34 593

Pressekontakt:

Andreas Falkowski
Büro Rolf Beu MdL
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag NRW
Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf
Tel.:    0211 – 884 2172 
Fax:    0211 – 884 3572
andreas.falkowski@landtag.nrw.de
www.rolf-beu.de

Kommentar schreiben

Danke, daß Sie sich entschlossen haben einen Kommentar zu schreiben! Bitte beachten Sie, daß unsere Kommentare moderiert werden um zu verhindern, daß der Bonner Presseblog als Plattform zum Spammen missbraucht wird.

CAPTCHA-Bild