Johann König macht eine Milchbrötchenrechnung auf

johann_koenig_milchbroetchenrechnung
johann_koenig_milchbroetchenrechnung
johann_koenig_milchbroetchenrechnung

(Bonner Presseblog) Sein frisch gebackenes Programm „Milchbrötchenrechnung“ präsentiert Johann König in der Reihe „Quatsch keine Oper!“ am Dienstag, 23. Mai, in Bonn. Beginn ist um 20 Uhr in der Oper Bonn.

Inhaltlich geht es wie immer um alles: Um die Unvernunft der anderen und den eigenen Wahnwitz vom Balkon bis zum Keller, wo das Eingemachte steht. Ob geschredderte Küken, vegane Zirkusbesuche, Flugobst aus der Nachbarstadt, Automotorengeräuschherstellung für Elektrofahrzeuge oder Kindersklaven in den eigenen vier Wänden – Johann König macht sich einen ganz eigenen Reim auf all dies und seine Gags gehen weg wie warme Semmeln!

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, an der Theaterkasse unter 0228 – 77 80 08 oder 0228 – 77 80 22 sowie online.

Kommentar schreiben

Danke, daß Sie sich entschlossen haben einen Kommentar zu schreiben! Bitte beachten Sie, daß unsere Kommentare moderiert werden um zu verhindern, daß der Bonner Presseblog als Plattform zum Spammen missbraucht wird.

CAPTCHA-Bild