Wofür steht noch einmal ‚Freude‘ im städtischen Logo?

(Bonner Presseblog) In Bonn steht Freude für: zu Laut, verboten, Recht & Gesetz, Bürgerkontrolle durch Streifengänge, eine verwaiste Rheinaue, allein gelassene Jugend…, hier wird einem die ‚Freude‘ gründlich verdorben unter der tollen Führung unseres OB Nimptsch. Tolles Klima hat er geschaffen, in der UNStadt Bonn. Weiter so und wir werden „Seniorenstadt Nr. 1“ in Deutschland. Ach, das wäre doch eigentlich ganz schön, endlich mal wieder ein 1. Platz für Bonn… doch erst einmal muss Schluß gemacht werden mit der widerlichen Pressefreiheit in Bonn: Nimptsch im Kampf gegen den General-Anzeiger

Kommentare

Kommentar schreiben

Danke, daß Sie sich entschlossen haben einen Kommentar zu schreiben! Bitte beachten Sie, daß unsere Kommentare moderiert werden um zu verhindern, daß der Bonner Presseblog als Plattform zum Spammen missbraucht wird.

CAPTCHA-Bild