Bonner Presseblog - Am Puls der Bundesstadt

Bonn

Iranische Frauen und Musik im Iran – Einladung zum Internationalen Frauentag

(Bonner Presseblog) Zum Thema „weibliche Musikerinnen im Iran“, mit den Referentinnen Nazila Foroutani und Zohre Khorsandy, lädt die Iranische Gemeinschaft Bonn (Kutsch) e.V., mit einem Bildvortrag, zum Internationalen Frauentag, am Samstag, 7.3.2015, ab 18.00 Uhr ins MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn ein. Alle Interessierten sind herzliche eingeladen. Der Eintritt ist frei. Weiterlesen

Einblicke 2015: Veranstaltungsreihe führt hinter die Kulissen der SWB-Verkehrsgesellschaften

Hinter den Kulissen von SWB Bus und Bahn: Wo werden eigentlich die Busse von SWB Bus und Bahn gewartet? Auch diese Frage wird im Laufe des Sommers bei Führungen beantwortet!
Hinter den Kulissen von SWB Bus und Bahn: Wo werden eigentlich die Busse von SWB Bus und Bahn gewartet? Auch diese Frage wird im Laufe des Sommers bei Führungen beantwortet!
Hinter den Kulissen von SWB Bus und Bahn: Wo werden eigentlich die Busse von SWB Bus und Bahn gewartet? Auch diese Frage wird im Laufe des Sommers bei Führungen beantwortet!

(Bonner Presseblog) Es sind die einfachsten Kinderfragen, die Erwachsene manchmal ganz schön ins Grübeln bringen. Fragen wie: Wo stehen nachts eigentlich die Bonner Stadtbahnen? Woher weiß die digitale Anzeigetafel an der Bushaltestelle, wann der Bus kommt? Antworten auf diese Fragen gibt eine neue Veranstaltungsreihe der SWB Bus und Bahn. „Einblicke“ heißt sie und wird interessierten Bonnerinnen und Bonnern einen Blick hinter die Kulissen des Nahverkehrsunternehmens bieten. Weiterlesen

Beethoven-Festspielhaus: Baugrunduntersuchungen an der Theaterstraße

(Bonner Presseblog) Im Bereich des Hochbunkers an der Theaterstraße beginnen am Montag, 2. März, Baugrunduntersuchungen. Im Rahmen des Architektenauswahlverfahrens und der damit verbundenen Planungen für ein Beethoven-Festspielhaus werden im Auftrag der Deutschen Post DHL ? abgestimmt mit der Stadtverwaltung und den Versorgungsträgern ? Tiefbohrungen durchgeführt. Weiterlesen

Bürgerversammlung zum Restausbau der Oberdorfstraße

(Bonner Presseblog) In einer Bürgerversammlung am Mittwoch, 11. März, um 19 Uhr im Versammlungsraum der Hubertusklause, Abtstraße 13, in Geislar informiert die Stadt Bonn die Anwohner über den geplanten Ausbau der Oberdorfstraße.

Die Oberdorfstraße ist im Abschnitt zwischen der Hausnummer 80 und dem Wendehammer noch nicht ausgebaut, weitgehend unbefestigt, und die Fahrbahn befindet sich daher in einem sehr schlechten Zustand. Weiterlesen

Blues- und Jazzgitarre-Kurs an der VHS

(Bonner Presseblog) Die VHS Bad Godesberg bietet einen Gitarrenkurs für Einsteiger an, der am Freitag, 27. Februar, um 19.45 Uhr im Atelier der VHS Bad Godesberg, Michaelplatz 5, startet. Dieser Kurs findet an zwölf Abenden bis Freitag, 5. Juni, statt.

Der Kurs richtet sich an leicht fortgeschrittene Gitarrenspieler. Weiterlesen

VHS-Reihe „Afrikanische Aspekte“ startet

(Bonner Presseblog) Die VHS Bonn eröffnet ihre Veranstaltungsreihe „Afrikanische Aspekte“ mit einem Vortrag der Biologin Minnattallah Boutros vom Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF) über das Thema „Biodiversität als Chance für Entwicklung“. Er findet am Montag, 2. März, um 18 Uhr in der Wilhelmstraße 34 statt. Die Referentin stellt darin Konzepte vor, die den Schutz von Biodiversität und die Bedürfnisse der lokalen Bevölkerung in Einklang bringen und so zur nachhaltigen Entwicklung beitragen können. Der Eintritt ist frei. Weiterlesen

VHS-Reihe Biodiversität: Nachhaltige Holzverarbeitung

(Bonner Presseblog) Im Rahmen der VHS-Veranstaltungsreihe zum Thema Biodiversität stellt sich die Organisation Forest Stewardship Council (FSC) International am Dienstag, 17. März, vor. Beginn ist um 18 Uhr im Hauptgebäude, Charles-de-Gaulle-Straße 5. Der Eintritt beträgt fünf Euro, eine Anmeldung bis zum 9. März ist erforderlich. Weiterlesen

Hafez aus der Sicht des Westens – Einladung zu einem Power-Point-Vortrag von Prof. Nasser Kanani

(Bonner Presseblog) Zu einem Power-Point-Vortrag zum Thema „Hafez aus der Sicht des Westens“ mit Prof. Nasser Kanani lädt die Deutsch-Iranische Gesellschaft e.V., am Donnerstag, 26.3.2015, ab 18.00 Uhr ins MIGRApolis-Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18 ein. Prof. Nasser Kanani hat an der Montanistischen Hochschule in Österreich und der Technischen Universität Berlin studiert, promoviert und sich habilitiert. Er war Gastprofessor am MIT (Massachusetts Institute of Technology) in Cambridge/USA, an der University of Florida in Gainesville/USA und der Sakarya University in der Türkei. Prof. Kanani ist Autor von 200 wissenschaftlichen Artikeln und sechs Fachbüchern. Darüber hinaus hat er das Buch “The Parthian Battery” geschrieben, das inzwischen ins Deutsche, Russische und Persische übersetzt worden ist, sowie die Abhandlung “Traditionelle persische Kunstmusik“. Prof. Kanani ist bisher mehrfach für seine wissenschaftlichen und kulturellen Aktivitäten ausgezeichnet worden; er wird seit 1985 im Kürschners Deutscher Gelehrten-Kalender und seit 2011 im „Ersten Europäischer Gelehrtenkalender“ erwähnt. Seit sechs Jahren erhalten alle zwei Jahre drei ausgesuchte junge iranische Wissenschaftlerinnen oder Wissenschaftler den sogenannten “Prof. Kanani Preis”.
Veranstalter: Deutsch Iranische Gesellschaft e.V.

Homepage: www.deutsch-iranische-gesellschaft.de
Kontakt: Dr. Jasmin Khosravie, khosravie@deutsch-iranische-gesellschaft.de
Telefon: 02227 – 923 107