Bonner Presseblog - Am Puls der Bundesstadt

Bonn

Forschungsförderung: Weitere 5,4 Millionen Euro zur Minimierung von Antibiotikaresistenzen

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) unterstützt in den kommenden drei Jahren sechs innovative Verbundprojekte, in denen wissenschaftliche Einrichtungen und Wirtschaftspartner aus der praktischen Tierhaltung, Impfstoffherstellung sowie Antibiotikaforschung kooperieren. Langfristiges Ziel ist es, die Übertragung antibiotikaresistenter Bakterien entlang der Lebensmittelkette zu unterbinden. Die BLE wird die Forschungsarbeiten als Projektträger im BMEL-Innovationsprogramm koordinieren.
Bei der Therapie erkrankter Nutztiere ist der auf das notwendige Maß beschränkte Einsatz von Antibiotika zur Wiederherstellung der Tiergesundheit oft unverzichtbar. Tierische Lebensmittel können Krankheitserreger auf den Menschen übertragen. Damit ist auch die Übertragung von antibiotikaresistenter Keime denkbar, wenngleich dies ein eher geringes Risiko darstellt. Weiterlesen

Frei und ohne Angst sein – SPD beteiligt sich an Menschenkette in Bad Godesberg

Nach den Morden an den Journalisten und Zeichnern des französischen Magazins „Charlie Hebdo“ in Paris haben viele Menschen das Bedürfnis, ihre Erschütterung darüber öffentlich kundzutun. Deshalb beteiligt sich die SPD Bad Godesberg an der Menschenkette zwischen der Moschee auf der Bonner Straße und der Marienkirche an der Burgstraße. Hillevi Burmester, stellv. Bezirksbürgermeisterin: „Hier können wir unser tiefes Mitgefühl für die Angehörigen der Opfer ausdrücken, mit ihnen trauern und ihre Wut teilen. Diese Menschen starben, weil sie ihre Grundrechte auf Presse- und Meinungsfreiheit ausübten. Grundrechte, für die sich die SPD seit ihrer Gründung einsetzt. Sie sind Voraussetzung für eine Gesellschaft, in der wir frei und demokratisch, friedlich und respektvoll zusammen leben wollen.“ Weiterlesen

Der Vorstand der bonnorange AöR, Olaf Schmidt verlässt das Unternehmen

Der Vorstand der bonnorange AöR, Olaf Schmidt, wird aus familiären Gründen zum 31.03.2015 das Unternehmen verlassen.

Olaf Schmidt bedauert die notwendige Entscheidung sehr, blickt aber positiv auf das bisher Erreichte. „Ich bin stolz darauf, die intensive Umgründungsphase und die ersten Schritte des früheren Amtes für Stadtreinigung und Abfallwirtschaft als kommunales Unternehmen begleitet zu haben. Der Aufbau dieses Unternehmens war eine unvergessliche und interessante Tätigkeit.“ Weiterlesen

LARRY SULTAN 5.2. – 17.5.2015

Larry Sultan (1946–2009) ist in Deutschland bislang nur Kennern bekannt, zählt aber im amerikanischen Kunstdiskurs zu den zentralen Positionen der post-konzeptuellen Fotografie. Nachdem Sultan bereits 1977 zusammen mit Mike Mandel durch die medienkritische Serie Evidence einen ganz wichtigen Beitrag zur neueren Geschichte der Fotografie geliefert hatte, sorgte er zu Beginn des 21. Jahrhunderts erneut durch den Blick hinter die Kulissen der Pornoindustrie in der Reihe The Valley für großes Aufsehen. Weiterlesen

Beueler Stadtsoldaten ernennen drei neue Senatoren

DSCN6081
DSCN6081
DSCN6081

Auf dem Senatsfru?hschoppen im Zeughaus der Beueler Stadtsoldaten wurden am vergangenen Sonntag drei neue Senatoren in den Reihen der Senatoren des Corps aufgenommen.
Einer der Höhepunkte auf dem jährlichen Senatsfru?hschoppen war die Ernennung von drei neuen Senatoren. Peter von Bialk, Walter Raderschall, und Dr. Andreas Zimmermann verstärken nun die 39-köpfige Senatorenriege der Beueler Stadtsoldaten. Kommandant Hans Hallitzky und Senatspräsident Wolfgang Schlösser u?bernahmen den offiziellen Teil und u?bergaben den frisch ernannten Senatoren ihre Senatorenjacke nebst Senatorenmu?tze und Urkunde. Weiterlesen

Ein weiterer wichtiger Schritt im Kampf gegen Problemkeime

(Bonner Presseblog) Gesundheitsdezernent Rüdiger Wagner übergibt an 17 Alten- und Pflegeheime das fortgeführte Qualitätssiegel für Hygiene des ?mre-netz regio rhein-ahr?.

Weltweit gibt es zunehmend gegen Antibiotika resistente Problemkeime. Während gesunde Menschen durch diese so genannten multiresistenten Erreger (MRE) nicht gefährdet sind, kann eine Übertragung auf besonders gefährdete und geschwächte Personen unter Umständen zu lebensbedrohlichen Infektionen führen. Weiterlesen

VHS-Bildungsurlaub: Französisch für Anfänger

(Bonner Presseblog) Einen kompakten Einstieg in die französische Sprache ermöglicht der Intensivkurs Französisch für Anfänger A1.1 vom 23. bis 27. Februar bei der Volkshochschule Bonn. Berufstätige können den Kurs als Bildungsurlaub absolvieren. Der Bildungsurlaub muss sechs Wochen vorher beantragt werden, deshalb sollten Interessenten sich schon jetzt anmelden. Weiterlesen

Internationale Jugendkonferenz auf dem Venusberg

(Bonner Presseblog) „In welcher Welt wollen wir leben?“ Dieser Frage gehen Jugendliche bei einer einwöchigen Konferenz nach, die die Don Bosco Mission Bonn vom 19. bis 26. Januar in der Bundesstadt veranstaltet.

Gemeinsam werden die rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus aller Welt dabei ihre Zukunftsvisionen vorstellen und darüber diskutieren, welchen Beitrag junge Menschen – über alle Landesgrenzen hinweg – dazu leisten können. Weiterlesen

Stadt beteiligt sich am „Europäischen Jahr für Entwicklung“

(Bonner Presseblog) Die Europäische Union hat 2015 zum „Europäischen Jahr für Entwicklung“ (EJE) ausgerufen. Es soll das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger für das entwicklungspolitische Engagement der EU und ihrer Mitgliedsstaaten fördern. „Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft“ lautet das Motto der Informationskampagne, an der sich auch die Bundesstadt Bonn als Zentrum der deutschen Entwicklungszusammenarbeit und Heimat von 18 UN-Organisationen sowie mehr als 150 Nichtregierungsorganisationen beteiligen wird. Weiterlesen

Deutsche Judo-Meisterschaften werden in Bonn ausgetragen

(Bonner Presseblog) Der erste nationale Höhepunkt im Judo-Wettkampfkalender sind die Deutschen Judo-Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer am 24. und 25. Januar in der Bonner Hardtberghalle.

Die Wettkämpfe beginnen am Samstag, 24. Januar, ab 10 Uhr. Vor den Finalkämpfen um 15 Uhr begrüßt Bonns Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch die Wettkampfteilnehmer. Weiterlesen