Bonner Presseblog - Am Puls der Bundesstadt

Bonn

8. Bonner Silvesterlauf: Geringe Verkehrsbeeinträchtigung in der Martin-Luther-King-Straße

(Bonner Presseblog) Wenn am Mittwoch, 31. Dezember, die 1000 Teilnehmer des Silvesterlaufes um 13 Uhr auf der Rheinpromenade am Rathenau-Ufer an den Start gehen, wird der Verkehr nur geringfügig beeinträchtigt, und zwar hauptsächlich bis zirka 14.15 Uhr auf der Martin-Luther-King-Straße. Außerdem sind dann die Fahrradwege am Rheinufer nur begrenzt befahrbar. Darauf weisen die Bürgerdienste der Stadt Bonn hin. Weiterlesen

„Mitten im Leben“ mit Jochen Stern

(Bonner Presseblog) Kurz vor Weihnachten erscheint die Seniorenzeitschrift „Mitten im Leben – Mitten in Bonn“. Das 28-Seiten-Blatt liegt ab sofort in allen Verwaltungsstellen und Begegnungsstätten kostenlos aus. Dieses Mal im Porträt: der Schauspieler Jochen Stern.

Kürzlich hatte er im TV-Film „Altersglühen“ noch ein Speed-Date mit Senta Berger. Weiterlesen

Mit dem Rad zur Arbeit: Region Bonn hat höchste Beteiligung im Rheinland

(Bonner Presseblog) Die Region Bonn/Rhein-Sieg bleibt die absolute Hochburg der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ im Rheinland: In diesem Jahr haben 2248 Beschäftigte in mehr als 200 Unternehmen an der Aktion von AOK und ADFC teilgenommen. Hinzu kommen weitere 93 Radfahrer im Kreis Euskirchen.

Damit haben 2341 Teilnehmer in der Region in diesem Sommer an mindestens 20 Tagen den Weg zur Arbeit mit dem Rad zurückgelegt. Weiterlesen

Vierstündige Sperrung der Straße Am Neutor am 15. Januar

(Bonner Presseblog) Das Tiefbauamt der Stadt Bonn muss am Donnerstag, 15. Januar, zwischen 6 und 10 Uhr die Straße Am Neutor zwischen Am Hof und Kaiserplatz vorübergehend voll sperren.

Der Grund sind Vermessungsarbeiten innerhalb der tiefliegenden Kanalisation. Während der Arbeiten ist eine Vorbeifahrt nicht möglich, auch der Buslinienverkehr wird umgeleitet. Weiterlesen

Neues Gitter am Endenicher Bach verringert Überschwemmungsrisiko

(Bonner Presseblog) Das Tiefbauamt der Stadt hat den unteren Teil des Gitters am Einlauf des Endenicher Baches in den verrohrten Bereich Am Burggraben erneuern lassen. Diese Maßnahme soll künftig das Überschwemmungsrisiko rund um die Endenicher Burg verringern.

In erster Linie dient der Metallrechen der Sicherheit, um etwa am Bach spielende Kinder vor einem Absturz in den Kanal zu schützen. Weiterlesen

Energieberatung für mittelständische Unternehmen in Bonn

(Bonner Presseblog) Eine Energieberatung für mittelständische Unternehmen bieten die städtische Wirtschaftsförderung, die Handwerkskammer Köln, die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg sowie die Stadtwerke Bonn Energie und Wasser an. Die Beratung hilft Unternehmen dabei, einfach und schnell Energieeinsparpotenziale im eigenen Betrieb zu identifizieren. Über das Angebot informiert ein neues Faltblatt, das auch online verfügbar ist. Weiterlesen

Durch das Jahr mit Lagerfeld und Michelangelo:

(Bonner Presseblog) Das Programm der Bundeskunsthalle 2015.

Das neue Jahr bringt neue Ausstellungen nach Bonn. Die Bundeskunsthalle hat jetzt einen Ausblick auf 2015 gegeben. Darunter ist eine Hommage an Michelangelo und eine Schau über Karl Lagerfeld.

Mit der Schau „Der Göttliche“ erzählt die Bundestkunsthalle vom 6. Februar bis zum 25. Mai von der immensen Wirkung Michelangelo Buonarrotis (1475 bis 1564) auf die europäische Kunst seit der Renaissance bis heute. Weiterlesen

OB Nimptsch fordert BOGIDA zur Absage der Demonstration auf

(Bonner Presseblog) Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch fordert die Organisatoren von BOGIDA auf, die für Montag (22. Dezember) geplante Demonstration in der Bonner Innenstadt abzusagen.

„Es gibt in Bonn keinen dringenden Anlass, der jetzt eine Demonstration notwendig macht“, so Nimptsch. Weiter sagte er: „In Bonn herrscht ein offenes Klima, in dem man jederzeit Sorgen und Nöte ansprechen kann, auch zu schwierigen Themen – das ganze Jahr über. Weiterlesen

Das Ausstellungsjahr im August-Macke-Haus:

(Bonner Presseblog) Der Künstler und sein Förderer.

Das in Bonn beheimatete August-Macke-Haus präsentiert im kommenden Jahr Werke der Expressionisten Max Beckmann und Otto Dix und natürlich vom Namensgeber des Museums. Zum Ende des Jahres nimmt eine Schau den Mäzen Mackes in den Mittelpunkt: Bernhard Koehler. Weiterlesen