Bonn: Stephan Eisel – 2. Bundes-Bigband-Festival in Bonn gesichert

(Bonner Presseblog) Bonn: Wie der Bonner Bundestagsabgeordnete Stephan Eisel mitteilte, ist die Finanzierung des 2. Bundes-Bigband-Festivals in Bonn jetzt gesichert: „Kulturstaatsminister Bernd Neumann hat mir schriftlich mitgeteilt, dass der Bund einen Zuschuss von bis zu 40.000 Euro für das Festival im nächsten Jahr gewährt. Damit können wir an das erste erfolgreiche Festival im Mai anknüpfen und erneut die Bigband-Elite nach Bonn holen. Das ist eine prima Sache für die Musikstadt Bonn.“

Im Mai 2009 hatte auf der Museumsmeile das 1. Bundes-Bigband-Festival mit sechs Bigbands und einem Bigband-Workshop für Jugendliche stattgefunden. Beteiligt waren unter anderem Peter Herbolzheimer mit seiner Grey Hair Convention, die WDR-Bigband und das Bundesjazzorchester. Zu den drei Doppelkonzerten waren über 5000 Bonner auf den Museumsplatz gekommen. Eisel hatte das Festival als Mitglied des Kulturausschusses des Deutschen Bundetages initiiert und nach Bonn geholt. Die Ausrichtung hatte der Deutsche Musikrat übernommen.

Eisel wies darauf hin, dass es angesichts der Haushaltslage immer schwerer werde, solche Förderungen zu erhalten: „Aber der Erfolg im Mai hat sich bis nach Berlin herumgesprochen und die außerordentlich hohe Qualität des Festivals sowie der große Publikumszuspruch haben die Bundesregierung überzeugt.“ Nach Angaben des Abgeordneten wird das 2. Bundes-Bigbandfestival vom 3.-6. Juni 2010 im Rahmen des Bonner Museumsmeilenfestes auf dem Museumsplatz an der Bundeskunsthalle stattfinden. Es soll damit auch wieder ein Bigband-Workshop für Jugend-Bigbands verbunden werden.

Pressekontakt:
Dr. Stephan Eisel, MdB
– Wahlkreisbüro –
Markt 10-12
53111 Bundesstadt Bonn
Tel: 0228-1849 98 32
Fax: 0228-1849 98 34
stephan.eisel@wk.bundestag.de
http://www.stephan-eisel.de

Stephan Eisel, MdB – Sehr gut: Für Bonn im Bundestag

Dr. Stephan Eisel, Mitglied des Deutschen Bundestages
– vom Deutschen Bundestag gewähltes Mitglied im Stiftungsrat des Center for Advanced European Studies and Research (CAESAR)
– vom Deutschen Bundestag gewähltes Mitglied im Kuratorium des deutschen Historischen Museums (DHM)
– von der Bundesregierung benanntes Mitglied im Kuratorium des Europäischen Netzwerkes “Erinnerung und Solidarität”
– vom Bundespräsidenten auf Vorschlag der Bundesregierung berufenes stv. Mitglied des Stiftungsrates Jüdisches Museum Berlin

Kommentar schreiben

Danke, daß Sie sich entschlossen haben einen Kommentar zu schreiben! Bitte beachten Sie, daß unsere Kommentare moderiert werden um zu verhindern, daß der Bonner Presseblog als Plattform zum Spammen missbraucht wird.

CAPTCHA-Bild