NRW-Wahl – lag es wirklich nur am #NRWIR?

SPD-Wahlplakate
SPD-Wahlplakate
SPD-Wahlplakate

(Bonner Presseblog) „Parteienforscher: Schlappe der SPD in NRW auch wegen des Wahl-Slogans #NRWIR

Für die Schlappe der SPD bei der NRW-Landtagwahl ist nach Ansicht des Parteienforschers Oskar Niedermayer auch der umstrittene Slogan „#NRWIR“ verantwortlich. Die SPD habe mit ihrem Logo eine Art „Wohlfühlwahlkampf“ geführt, der an den Leuten vorbeigegangen sei, sagte Niedermayer. Die CDU habe die Wahl vor allem durch landespolitische Themen gewonnen. „Es lag daran, dass die CDU auf die richtigen Themen gesetzt hat, und das war die Verkehrsproblematik, die Bildungsproblematik und die innere Sicherheit“, sagte der Politologe“ im Bericht „Landtagswahl in NRW: Wahlergebnis für die SPD ein „Super-Gau“

Und: „Wenn bis zur Bundestagswahl im Herbst „nichts Gravierendes mehr passiert, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Union die Wahl gewinnen wird, also vor der SPD landen wird, sehr hoch“, meint Niedermeyer auf op-online.

 

Kommentar schreiben

Danke, daß Sie sich entschlossen haben einen Kommentar zu schreiben! Bitte beachten Sie, daß unsere Kommentare moderiert werden um zu verhindern, daß der Bonner Presseblog als Plattform zum Spammen missbraucht wird.

CAPTCHA-Bild