2. X-PHYSIO Plakatwettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab der 10ten Klasse gestartet

(Bonner Presseblog) „Die Zahl der Jugendlichen, die Anzeichen von Übergewicht aufweisen und zu Bewegungsmangel neigen, ist besorgniserregend. Deshalb ist es überaus wichtig, heranwachsenden Menschen die Vorteile für die körperliche und mentale Gesundheit durch Bewegung vor Augen zu führen“, betonte Daniel Wegen bei seiner Rede zum Wettbewerbsauftakt in Bonn. Gemeinsam mit der VR-Bank Bonn, dem Globetrotter Outlet, der Schmitz KG und Kulticus wurde der Wettbewerb von X-PHYSIO | Schule für Physiotherapie in Bonn ins Leben gerufen.
„Der Handlungsbedarf ist groß – Jugendliche werden von Fastfood-Angeboten verführt und durch fesselnde Spiele und Social-Media-Anwendungen zum langen Verharren in sitzender Position gelockt, die der Entstehung der damit verbundenen Risiken und Folgen gilt es vorzubeugen“, erklärte Alex Wolf, Geschäftsführer vom Globetrotter Outlet und leidenschaftlicher Klettersportler.
Ziel des Plakatwettbewerbes „FIT UND SCHLAU“ ist es, dass sich Schülerinnen und Schüler mit dem Thema körperliche Bewegung und mentale Leistungsfähigkeit kreativ auseinandersetzen. Sie sollen sich selbst bewusst werden, welche Vorteile für ihre Konzentrationsfähigkeit und die daraus resultierenden Ergebnisse am Ende vom Schuljahr mit Bewegung erreichbar sind.
Der Wettbewerb richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler ab der 10ten Klasse und an die komplette Oberstufe. Über 50 Einsendungen gingen im Jahr 2015 bei X-PHYSIO ein und machten der Jury die Wahl nicht leicht. An einer Schule in Bonn wurde die Auseinandersetzung mit dem Thema „FIT UND SCHLAU“ sogar zum Unterrichtsprojekt.
Bei der Gestaltung der Plakate in der Größe DIN A1 sind die Schülerinnen und Schülern frei. Willkommen sind Zeichnungen, Malereien, Kunstdrucke, Graffitis, Collagen, Fotografien oder Fotomontagen: Die Schülerinnen und Schüler können sich noch bis zum 31.12.2016 für die Teilnahme am Wettbewerb unter www.fit-und-schlau.de anmelden.
Aus den eingehenden Vorschlägen werden die besten drei ausgewählt und im März 2017 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Bonn mit Geldpreisen im Gesamtwert von 600€ belohnt. „Eine große Ausstellung einer reichlichen Auswahl aus allen Einsendungen der letzten zwei Jahre findet im Rahmen des Sommerfestes auf dem Gelände der Schmitz KG in der Ellerstraße 67 am 01.07.2017 statt“, verkündet Dieter Schmitz voller Vorfreude.

Pressekontakt:
X-PHYSIO | Schule für Physiotherapie
Daniel Wegen
Ellerstraße 67
53119 Bonn
Telefon: 0228-96546283
E-Mail: daniel.wegen@x-physio.de

Unternehmensportrait:
X-PHYSIO ist eine staatlich anerkannte Schule für Physiotherapie. Integraler Bestandteil der Ausbildung zum Physiotherapeuten/ zur Physiotherapeutin ist bei X-PHYSIO die Weiterbildung zum Fachwirt/ zur Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK).

Kommentar schreiben

Danke, daß Sie sich entschlossen haben einen Kommentar zu schreiben! Bitte beachten Sie, daß unsere Kommentare moderiert werden um zu verhindern, daß der Bonner Presseblog als Plattform zum Spammen missbraucht wird.

CAPTCHA-Bild