Große Anfrage des BBB – Umnutzung des Frankenbades nach geplanter Schließung

ISC_Kurfürstenbad_Bonn 2
ISC_Kurfürstenbad_Bonn 2
ISC_Kurfürstenbad_Bonn 2

(Bonner Presseblog) Der Stadtrat tagt am 30. März. Unter der Drucksachen Nr. 1710461 findet man auf der Tagesordnung u.a. eine Große Anfrage des BBB zur Nachnutzung des Frankenbades.

„Vor dem Hintergrund der Eintragung des Baudenkmals „Frankenbad“ als bedeutender „Teil der Bädergeschichte Bonns“ in die Denkmalliste der Stadt Bonn (Lfd. Nr. A3226) sind die Fragesteller interessiert zu erfahren, ob und wenn ja welche alternativen Nutzungsarten aus Sicht des Oberbürgermeisters in seiner Funktion als Untere Denkmalbehörde mit der bestehenden Eintragung vereinbar wären.

Aus Sicht der Fragesteller sind mögliche denkmalkonforme Nutzungsänderungen des Frankenbades bereits im Vorfeld eines städtebaulichen Wettbewerbs vom Oberbürgermeister in seiner Funktion als Untere Denkmalbehörde zu prüfen und diesem als Rahmenbedingungen zugrunde zu legen. Zudem macht die Auslobung eines städtebaulichen Wettbewerbs mit Handlungsoptionen erst Sinn, wenn alle Kosten eines nutzungsunabhängigen Erhalts des Frankenbades ermittelt worden sind.“

Kommentar schreiben

Danke, daß Sie sich entschlossen haben einen Kommentar zu schreiben! Bitte beachten Sie, daß unsere Kommentare moderiert werden um zu verhindern, daß der Bonner Presseblog als Plattform zum Spammen missbraucht wird.

CAPTCHA-Bild