Kostenfreie Fachtagung: Behandlung von seelischen Belastungen bei Flüchtlingen

klinik-aussen-lvr
klinik-aussen-lvr
klinik-aussen-lvr

(Bonner Presseblog) Die LVR-Klinik Bonn lädt alle niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte, Psychologinnen und Psychologen, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten und andere in der Behandlung von Flüchtlingen aktiven Fachleute ein zur Fachtagung

„Behandlung von seelischen Belastungen bei Flüchtlinge“ am Mittwoch, 7. September 2016 von 14.00 bis 17.00 Uhr in der LVR-Klinik Bonn, Kaiser-Karl-Ring 20, 53111 Bonn

„Laut aktuellen Erhebungen ist die Zahl der psychisch Erkrankten unter Flüchtlingen um ein Mehrfaches häufiger als in der Allgemeinbevölkerung. Diese Tatsache stellt das Gesundheitswesen auch hier in Bonn und Umgebung vor neue besondere Herausforderungen“, so Professor Dr. Markus Banger, Ärztlicher Direktor der LVR-Klinik Bonn. „Neben Sprach- und kulturellen Verständnisschwierigkeiten auf beiden Seiten hat sich auch das Spektrum der zu versorgenden Krankheiten und Störungsbilder sehr stark erweitert.“ Dr. Michael Schormann, Chefarzt der Abteilung Gerontopsychiatrie und Psychotherapie und Mitinitiator der Fachtagung, weist in diesem Zusammenhang nochmal darauf hin, dass der Aspekt des Alters der Flüchtlinge bei der Behandlung von Traumatisierten eine wichtige Rolle spielt.

Mit der Veranstaltung möchte die Klinik den Diskurs mit allen Akteuren in Zusammenhang mit der Behandlung von Flüchtlingen voran bringen und eine Plattform für den notwendigen Austausch bieten. „Uns ist es wichtig, mit den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten in die Diskussion zu gehen und unter Einbindung des sozialpsychiatrischen Netzwerkes gemeinsam neue Wege in der Behandlung von seelischen Störungen bei Flüchtlingen zu entwickeln“, so Banger. „Weiterhin freuen wir uns sehr, dass das Gesundheitsamt Bonn und das Institut für Hausarztmedizin der Universität Bonn uns bei der Ausrichtung der Tagung so aktiv unterstützt haben und erwarten eine spannende Tagung mit interessanten Diskussionen.“

Weitere Informationen unter http://www.klinik-bonn.lvr.de/aktuelles. Anmeldung: Birgit Linder, Telefon 0228 551-3058 oder birgit.linder@lvr.de

Kommentar schreiben

Danke, daß Sie sich entschlossen haben einen Kommentar zu schreiben! Bitte beachten Sie, daß unsere Kommentare moderiert werden um zu verhindern, daß der Bonner Presseblog als Plattform zum Spammen missbraucht wird.

CAPTCHA-Bild