M.O.B.I.L.I.S. startet in Bonn – Hilfe bei krankhaftem Übergewicht

von-benjamin-marshall-httpwww-flickr-comphotos43943888n00514941826-gemeinfrei-httpscommons-wikimedia-orgwindex-phpcurid9108931
von-benjamin-marshall-httpwww-flickr-comphotos43943888n00514941826-gemeinfrei-httpscommons-wikimedia-orgwindex-phpcurid9108931
von-benjamin-marshall-httpwww-flickr-comphotos43943888n00514941826-gemeinfrei-httpscommons-wikimedia-orgwindex-phpcurid9108931

(Bonner Presseblog) Interprofessionelles Schulungsprogramm M.O.B.I.L.I.S. startet in Bonn

„Fettleibigkeit“ (Adipositas) betrifft hierzulande fast jeden fünften Menschen. Unter Fachleuten gilt Adipositas in Kombination mit anderen Risikofaktoren schon lange als chronische Erkrankung, die unbehandelt zu einer Verschlechterung des Gesundheitszustands führt.

Um stark übergewichtigen Erwachsenen mit BMI 30-40 kg/m² in ein gesünderes Leben zu helfen, wurde M.O.B.I.L.I.S. entwickelt. Sein Vier-Säulen-Konzept setzt mit viel Bewegung, einem ausgeklügeltem Ampelsystem zur ausgewogenen Ernährung, gezieltem Verhaltenstraining und medizinischer Begleitung auf langfristige Lebensstiländerung. M.O.B.I.L.I.S. ist das einzige Therapieprogramm in Deutschland, das mit allen genannten Säulen interprofessionell arbeitet, ohne Diätprodukte funktioniert und in den wissenschaftlichen Adipositas-Leitlinien empfohlen wird. Außerdem existiert zwischen dem gemeinnützigen Verein M.O.B.I.L.I.S. und der BARMER GEK eine bundesweite Vereinbarung, die eine anteilige Kostenerstattung ermöglicht. Auch die meisten anderen Krankenkassen, etwa die DAK-Gesundheit, übernehmen die Kosten nach diesem Modell.

Das Programm dauert ein Jahr und umfasst insgesamt 60 Treffen und drei ärztliche Untersuchungen. Ein speziell ausgebildetes Trainer-Ärzte-Team setzt es nach festen Qualitätsstandards in Bonn um. Eine neue Gruppe geht unmittelbar an den Start – sobald 15 Teilnehmer beisammen sind.

Interessenten können sich unverbindlich beim M.O.B.I.L.I.S. e.V. informieren und vormerken lassen unter der Telefonnummer 0761-503910 (Ortsnetz Freiburg). Ausführliche Informationen gibt es auch im Internet unter www.mobilis-programm.de.

Pressekontakt:
Andreas Berg
M.O.B.I.L.I.S. e.V.
Zentrale Geschäftsstelle
Guntramstraße 9, 79106 Freiburg
Telefon: +49 (761) 50 39 1-0
Telefax: +49 (761) 50 39 1-17
Mail: info@mobilis-programm.de

Unternehmensportrait:
M.O.B.I.L.I.S. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich um die Therapie adipöser Erwachsener kümmert.

Kommentar schreiben

Danke, daß Sie sich entschlossen haben einen Kommentar zu schreiben! Bitte beachten Sie, daß unsere Kommentare moderiert werden um zu verhindern, daß der Bonner Presseblog als Plattform zum Spammen missbraucht wird.

CAPTCHA-Bild