Mit dem Nachtwächter über den Weihnachtsmarkt

Nachtwächter vor dem Pranger
Nachtwächter vor dem Pranger
Nachtwächter vor dem Pranger

(Bonner Presseblog) Fehlt ihnen noch die zündende Idee zur Weihnachtsfeier?
Dann hätten wir etwas für sie. Begleiten sie den Nachtwächter durch die Stadt und gehen anschließend lecker essen oder auf den Weihnachtsmarkt. Der Bonner Nachtwächter, das Original, nur original mit Hut, Horn, Hellebarde und Laterne, entführt er sie in das alte Bonn des 17. Jahrhunderts. Durchleben sie eine andere Zeit, gefährlich war es damals auf den dunklen Gassen, der Schwarze Tod lauerte an jeder Ecke, Feuer drohte die Stadt zu vernichten oder Feinde wollten die Stadttore stürmen. Stellen sie sich unter seinen Schutz, dann kommen sie sicher durch die Gassen. Sein untertänig Weib Katharina ist immer dabei und es muss auch keinen dürsten, das Sterntor hat so seine geheimen Verstecke.

Pressekontakt:
Erlebnisstadtführungen Rheinschleier, Elisabeth und Karl Friedrich Schleier, In den Bieshecken 23, 53229 Bonn, Fon: 0228/3904562, Mail:info@rheinschleier.de, Internet:www.rheinschleier.de

Unternehmensportrait:
Wir sind seit bald 10 Jahre mit unseren unterschiedlichen Kostümführungen durch Bonn unterwegs. Lassen sie sich in andere Zeit entführen, sie werden erstaunt sein, was in Bonn alles so geschehen ist.

Kommentar schreiben

Danke, daß Sie sich entschlossen haben einen Kommentar zu schreiben! Bitte beachten Sie, daß unsere Kommentare moderiert werden um zu verhindern, daß der Bonner Presseblog als Plattform zum Spammen missbraucht wird.

CAPTCHA-Bild