Telekom Baskets im internationalen Halbfinale – heute den Sack zumachen!

Jamarr Sanders, Foto Joern Wolter
Jamarr Sanders, Foto Joern Wolter
Jamarr Sanders, Foto Joern Wolter

(Bonner Presseblog) Am Mittwoch, 5. April 2017, haben die Telekom Baskets Bonn die einmalige Chance, gegen JSF Nanterre 92 (4. der 1. Division Frankreichs) ins Finale eines europäischen Wettbewerbs einzuziehen, was bisher erst vier deutsche Clubs in den vergangenen 50 Jahren geschafft haben. Die Basis hierfür wurde durch den überraschenden Hinspielerfolg in Nanterre gelegt, in dem die Baskets die Heimmannschaft mit 77:76 niederringen konnten.

Im Heimspiel am Mittwoch können die Bonner den Sack zu machen. Aktuell ist Bonn der „letzte Mohikaner“ aller BBL-Clubs in Europa. Alle anderen sind in drei anderen europäischen Wettbewerben bereits ausgeschieden. Der Westdeutsche Basketball-Verband (Duisburg) hat alle seine Verbandstrainer und Mitarbeiter zu dem Spiel am 5. April, das auch für Nordrhein-Westfalen den Basketball-Höhepunkt des Jahres darstellt, nach Bonn eingeladen.

FIBA Europe Cup: #RoadToTheSemis

 

Kommentar schreiben

Danke, daß Sie sich entschlossen haben einen Kommentar zu schreiben! Bitte beachten Sie, daß unsere Kommentare moderiert werden um zu verhindern, daß der Bonner Presseblog als Plattform zum Spammen missbraucht wird.

CAPTCHA-Bild